Angebot Wirtschaftslehrgang

Hier finden Sie alle Workshops der fünf Module (Grundlagen, Geld & Finanzmärkte, die EU verstehen, Wirtschaftsstandort Österreich, Arbeit & Soziales) des APA-Campus Wirtschaftslehrgangs in der Übersicht.

 

01Grundlagen

Sommersemester 2020 (Termin folgt)
1.1 Die 20 wichtigsten Wirtschaftsbegriffe für Journalisten und Kommunikationsfachleute

Es werden die wichtigsten Begriffe aus Volks- und Betriebswirtschaft erläutert, vor allem jene, die in der Berichterstattung der Medien am häufigsten vorkommen. Dazu gibt es Tipps, wie man sich selber weiterbilden kann und wo man allgemeinverständliche Informationen zu komplexen Wirtschaftsthemen findet.

FH-Prof. Dr. Reinhard Christl
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
1.2 Bilanzen: Wie man sie liest, was sie aussagen und was sie verbergen

Anhand einer real existierenden Bilanz und GuV eines Unternehmens wird gezeigt, was man als Journalist aus dem Jahresabschluss eines Unternehmens herauslesen kann.

Dr. Christian Kreuzer
Wintersemester 2019 / 2020 (Termin folgt)
1.3 Bilanzen für Fortgeschrittene

Aufbauend auf dem Seminar „Wie lese ich eine Bilanz?“ blickt Christian Kreuzer hinter die Kulissen der Bilanzierung. Er zeigt anhand der Bilanz, wie diese entsteht und wie sie von Analysten und Journalisten unterschiedlich interpretiert wird. Und er erläutert, wie Aktienanalysten

Dr. Christian Kreuzer
04.12.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
1.4 Brauchen wir noch Wirtschaftswachstum?

Anhand der wichtigsten volkswirtschaftlichen Größen, allen voran die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, wird in diesem Workshop ein Überblick über die wesentlichen Zusammenhänge in einer Volkswirtschaft gegeben, wodurch sehr deutlich die Abhängigkeit zwischen Produktion, Einkommen und Nachfrage (Kreislauf) gezeigt werden kann.

Jetzt Anmelden
Mag. Stefan Bruckbauer
14.10.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
1.5 Börse, Wertpapiere und Geldanlage

In diesem Basisworkshop lernen die Teilnehmer die Grundlagen von Anleihen und Aktien kennen und bekommen Tipps, wie man das Thema verständlich journalistisch darstellen kann.

Jetzt Anmelden
Mag. Christoph Varga

02Geld & Finanzmärkte

16.09.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
2.1 Bitcoin und Blockchain

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über das Thema Blockchain einerseits sowie ihre derzeit meistdiskutierte Anwendung, die Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin. Prinzip, Entwicklung und Zukunft der Blockchain-Technolgie werden ebenso behandelt wie ihre künftigen Einsatzmöglichkeiten in den verschiedensten Bereichen. Denn auch wenn

Jetzt Anmelden
Univ. Prof. Dr. Alfred Taudes
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
2.2 Warum fürchten wir uns vor Inflation und Deflation?

Während die meisten Menschen noch immer Angst vor der großen Inflation haben, kämpft die Europäische Zentralbank mit allen Mitteln gegen eine ihrer Meinung nach drohende Deflation.

Dr. Elisabeth Springler
19.11.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
2.3 Geldpolitik und Geldanlage in Zeiten der Nullzinsen

Was früher undenkbar war, gehört heute zum alltäglichen Bild an den Finanzmärkten: Anleger erhalten kaum Zinsen für ihr Geld, immer öfter werden ihnen sogar Negativzinsen verrechnet.

Jetzt Anmelden
Dr. Lydia Kranner
23.10.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
2.4 Der österreichische Finanzmarkt zwischen Wachstumsmotor und Zockerbude

Wie funktioniert Aufsicht und Kontrolle über Finanzmärkte? Viele Tipps für die Recherche und worauf Journalisten bei Finanzmarktthemen besonders achten müssen.

Jetzt Anmelden
Klaus Grubelnik
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
2.5 Luxemburg, Cayman Islands, Österreich: Muss man Steueroasen trockenlegen?

Internationale Konzerne und vermögende Private minimieren ihre Steuerlast. Inwiefern untergraben sie damit die Finanzierung unseres Staates?

Mag. Gottfried Schellmann

03Die EU verstehen

11.11.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
3.1 EU-Berichterstattung in Zeiten des Umbruchs

Der Workshop beleuchtet vor dem Hintergrund der aktuellen Situation in der Europäischen Union (Brexit, Diskussion zur Zukunft Europas) und anhand von Übungen die Praxis der EU-Berichterstattung aus der Sicht von Journalisten und Pressesprechern. Folgende Schwerpunkte werden bearbeitet: Die EU-Institutionen aus

Jetzt Anmelden
Mag. Thomas Schmidt
Christian Wigand, M.A., M.A.I.S.
Wintersemester 2019 / 2020 (Termin folgt)
3.2 EZB von innen

Nationalbank-Gouverneur Ewald Nowotny erklärt gemeinsam mit Expertinnen der Oesterreichischen Nationalbank die Geldpolitik der EZB. Der Notenbank-Gouverneur spricht und diskutiert mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Frage, wie die EZB wirklich funktioniert, wie die Entscheidungsprozesse im EZB-Rat in der Praxis

Univ. Prof. Dr. Ewald Nowotny
Dr. Claudia Kwapil
Dr. Doris Ritzberger - Grünwald
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
3.3 Wirtschaftspolitische Folgen der EU-Wahl

Inhalt Kurz vor der EU-Wahl ist es Zeit zu sehen, wie die Meinungsbildung im EU-Parlament funktioniert, wo wirklich Entscheidungen fallen und wie die für Österreich relevante europäische Position entsteht.  

Mag. Herbert Bösch
Mag. Georg Pfeifer
24.09.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
3.4 Was kann, was darf die EZB?

Wie funktioniert eine Notenbank im Allgemeinen und die Europäische Zentralbank im Besonderen? Warum soll/muss die EZB unabhängig sein und vor allem unabhängig wovon?

Jetzt Anmelden
Dr. Elisabeth Springler
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
3.5 Killt Donald Trump den Freihandel?

Aktuelle Entwicklungen rund um GATT, TTIP und die Liberalisierung des internationalen Handels.

MMag. Dr. Manfred Schekulin
Dr. Werner Raza

04Standort Österreich

12.12.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
4.1 KLIMAWANDEL UND E-MOBILITÄT

Klimawandel, Energiewende, Atomausstieg, Emissionshandel: Energiepolitik wird politisch höchst kontrovers diskutiert. Dabei kommen Daten und Fakten oft zu kurz. Ausgehend von einer detaillierten Diskussion der faktischen und statistischen Grundlagen wird deshalb in diesem Seminar ein Überblick über die europäische und österreichische

Jetzt Anmelden
Dr. Angela Köppl
Dr. Matthias Witzemann
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
4.2 Budget und Steuern: Was bringt ein Nulldefizit?

Grundkenntnisse zu Steuersystem und Budget sind nicht nur für Wirtschafts-, sondern auch für Politikjournalisten unerlässlich, weil die damit zusammenhängenden Fragen Dauerthemen der Berichterstattung sind.

Dr. Margit Schratzenstaller
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
4.3 Statistiken, Wirtschaftsdaten und Studien richtig lesen, aufbereiten und interpretieren

Anhand der wichtigsten österreichischen und internationalen Zahlen und Statistiken zum Thema Wirtschaft und Gesellschaft wird gezeigt, wie man Statistiken richtig liest und interpretiert, wie man Zahlen aufbereitet und wie mit wissenschaftlichen Studien umzugehen ist.

Dr. Konrad Pesendorfer
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
4.4 Aktuelles Thema

Um im Rahmen des APA-Campus Wirtschaftslehrgangs auch auf aktuelle Entwicklungen eingehen zu können, wird jedes Semester ein Thema kurzfristig festgelegt. Inhalt, Termin und Vortragende folgen.

Wintersemester 2019 / 2020 (Termin folgt)
4.5 Alternativen zum Wirtschaftswachstum

Die Kritik an unserem Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell wird intensiver. Dennoch setzen aktuelle politische Strategien auf mehr vom selben – Produktionssteigerung und Wachstum.

Mag. Karin Küblböck
Dr. Ines Omann

05Arbeit & Soziales

Sommersemester 2020 (Termin folgt)
5.1 Digitalisierung und Industrie 4.0

Dieses Seminar stellt die Voraussetzungen, Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Industrie in den Mittelpunkt.

Dr. Christian Helmenstein
Marcus Grausam
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
5.2 Migration und Asyl: Faktische Grundlagen, politische Möglichkeiten

Dieses Seminar bietet objektive Daten und Hintergründe zur aktuellen Diskussionen um Flüchtlinge, Migranten und Asylsuchende. Derzeit sind diese Themen sehr stark von emotionalen Diskussionen bestimmt, die Fakten kommen dabei oft zu kurz. Rainer Münz, Berater des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker in

Dr. Rainer Münz
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
5.3 Wie sicher sind unsere Pensionen wirklich?

Aufbauend auf einer Analyse und Erklärung des aktuellen Pensionssystems werden folgende Fragen behandelt: Wie funktioniert das staatliche Pensionssystem und wie lange ist es noch sicher?

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal
Sommersemester 2020 (Termin folgt)
5.4 Quo vadis, Austria?

Dieses Seminar stellt die langfristigen und strukturellen Herausforderungen der Wirtschaftspolitik in den Mittelpunkt.

Mag. Sandra Müllbacher
Dr. Christian Helmenstein
15.01.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr
5.5 Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit

Der Vorstand des Arbeitsmarktservice (AMS) über die steigende Arbeitslosigkeit als eines der zentralen wirtschaftspolitischen Probleme der Gegenwart.

Jetzt Anmelden
Dr. Johannes Kopf

Ansprechpartner

Mag. Christa Gruber
APA-Campus
+43/1/360 60-5313
christa.gruber@apa.at

Mag. Andrea Puslednik
APA-Campus
+43/1/360 60-5335
andrea.puslednik@apa.at

Zertifizierungen

Zertifikat „wien-cert“

APA-Campus trägt das Zertifikat „wien-cert“. Für die Workshops können Sie Förderungen ua. bei WAFF erhalten.