Datum auswählen
Programm

Welchen Eindruck will ich mit meiner Marke online vermitteln? Wie falle ich auf, ohne auffällig zu werden? Der Workshop wirft einen strategischen Blick auf die sozialen Medien und beschreibt das nötige Handwerk dafür. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden mögliche Ziele für den professionellen Social-Media-Account erörtert und anhand internationaler Beispiele Dos and Don‘ts für das Erreichen dieser Ziele abgeleitet. Großes Augenmerk legt der Workshop auf die Bedeutung der eigenen Tonalität in den sozialen Medien – denn der Ton entscheidet oft über den Erfolg (oder auch Misserfolg) der digitalen Kommunikation.

Teilnehmer können gerne vorab Fragen sowie Wünsche einbringen, welche Aspekte des Workshops für sie von größter Relevanz sind.

  • Die Grundsatzfrage: Was ist das Ziel meines Social-Media-Auftritts? Welchen Nutzen haben meine Fans/Follower/Kunden davon?
  • Erarbeiten einer eigenen Tonalität passend zur Marke & Kommunikationsziel
  • Wahl der richtigen Plattform: Von Facebook bis zu WhatsApp
  • Gut gemachte Facebook Ads
  • Einsatzmöglichkeiten von Bildern und Videos
  • Dos & Don'ts – wann Social Media einer Marke nützt und was schiefgehen kann
  • Marken-Verbündete: Der Aufbau einer Community/eines Netzwerkes
  • Was tun im Krisenfall? Rezepte gegen den Shitstorm & Grundsätze für die Krisenkommunikation
  • Social-Media-Guidelines für das Unternehmen und seine Mitarbeiter
Datum auswählen
Verfügbarkeit
8 Freie Plätze
Buchbar bis Mo. 2. November 2020, 08:00
Stornierbar bis Fr. 30. Oktober 2020, 08:00
Spare 100% mit "Lehrgangsteilnehmer (PR-Praxis 2025)" Rabatt
Spare 15% mit "PRVA-Mitglied" Rabatt