Walburga Fröhlich

atempo




Workshops

Leicht verständlich schreiben

Zur Person

Walburga Fröhlich widmet sich Ideen und Projekten, die zu einer selbstbestimmten Lebensführung von Menschen mit und ohne Behinderung inmitten unserer Gesellschaft beitragen.

2000 gründete sie gemeinsam mit Klaus Candussi das Sozialunternehmen „atempo“. atempo gilt in Österreich als einer der führenden Player im Themenbereich Inklusion und Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.
Seit 2001 bietet atempo unter dem Markennamen „capito“ eine Fülle von Vereinfachungs-Services an. Zielgruppen sind sowohl Menschen mit Lese- und Lernschwierigkeiten als auch Unternehmen und Organisationen, die Texte, Formulare, Webseiten oder auch Wahlprogramme verständlicher machen möchten.
Walburga Fröhlich ist Ashoka Fellow, Vorstandsmitglied der „Sozialwirtschaft Steiermark. Für Menschen mit Behinderungen“ und 1. Vorsitzende des „Social Entrepreneurship Netzwerks Österreich SENA“.


Aktuelle Termine

Leicht verständlich schreiben
Buchung bis: 19.05.2021, 23:59 Uhr
Freie Plätze: 10
Start: 20.05.2021, 09:30 Uhr
Ende: 20.05.2021, 15:00 Uhr

Zertifizierungen

Zertifikat „wien-cert“

APA-Campus trägt das Zertifikat „wien-cert“. Für die Workshops können Sie Förderungen ua. bei WAFF erhalten.