Rechtliche Grundlagen in der PR

Ort: Wien
Format: Workshop
Kategorie: PR-Skills
Dauer: 16:00 bis 20:00 Uhr
Kosten: EUR 380,- exkl. USt. pro Person
Teilnehmeranzahl: 12
Trainerin: Mag. Katharina Raabe-Stuppnig

Frau Mag. Raabe-Stuppnig ist Spezialistin in den Bereichen Medienrecht, Urheber-, Marken-, Vereins- und Wettbewerbsrecht. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der direkten Zusammenarbeit mit Medienvertretern, PR-Fachleuten und Mitarbeiterin von Marketingabteilungen in Fragen des Medien- und Wettbewerbsrechts. Im Workshop legt sie großen Wert auf Praxisnähe und Verständnis. Der Workshop wird eine starke interaktive Komponente haben, bei der Fragestellungen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt aufgegriffen und diskutiert werden können.

 

Im Rahmen des Workshops werden Fragestellungen zu folgenden Rechtsgebieten abgedeckt:

 

• Medienrecht und Persönlichkeitsschutz – Was darf ich über eine Person sagen und was nicht?
• Urheberrecht – Welche Slogans darf ich zu welchen Zwecken verwenden und wie sieht es mit Fotos aus?
• Datenschutz – Wem darf ich eine Einladung zu einem Event schicken? Datenschutz 2.0 – Wie gestalte ich meinen Webauftritt datenschutzkonform? Cookies, Tracking, Social Plugins und andere „Übeltäter“.
• Wettbewerbsrecht – Wie wahr muss Werbung sein?
• Arbeitsrecht – Stolpersteine bei der rechtlichen Einordnung von Mitarbeitern (Werkvertrag oder freier Dienstvertrag?).

Termine dieser Veranstaltung:

TerminTrainer/in(nen)AnmeldungOrt
08.06.2020, 16:00 bis 20:00 Uhr Mag. Katharina Raabe-Stuppnig
Lansky, Ganzger und Partner
Jetzt Anmelden

Es gibt noch freie Plätze.
Wien

Trainer/in(nen)

Foto von Mag. Katharina Raabe-Stuppnig
Mag. Katharina Raabe-Stuppnig
Lansky, Ganzger und Partner

Zertifizierungen

Zertifikat „wien-cert“

APA-Campus trägt das Zertifikat „wien-cert“. Für die Workshops können Sie Förderungen ua. bei WAFF erhalten.