Datum auswählen
Programm

Der European Green Deal fordert den Wirtschaftsjournalismus von morgen heraus. Wie berichten über komplexe EU-Themen? Ein praxisnaher Einstieg.

Der 2019 von der Europäischen Kommission vorgestellte European Green Deal (EGD) ist der Dreh- und Angelpunkt des Wirtschafts- und Europajournalismus von morgen. Jedoch fordert die Komplexität des EGD selbst erfahrene Kollegen heraus. Wie sich dem EGD journalistisch nähern, wie über die Dekarbonisierung des Wirtschaftskreislaufs — in der EU und weltweit — qualitativ hochwertig berichten? 

·       Geschichte, Hintergründe und Bedeutung des EGD

·       Interessens- und Zielkonflikte, Gewinner und Verlierer

·       Bedeutung des EGD für den Finanz- und Bankensektor

·       Konsequenzen für EU Binnenmarkt, Außen- und Handelspolitik

·       Bedeutung des EGD für Unternehmen und Gesellschaft

·       Der EGD und die Rolle der Regionen

·       Multisektorale Perspektiven und Innovationsfelder

·       Quellen: Think Tanks, Institutionen, Experten und Entscheider

·       Thematische Angebote für die Weiterbildung und Vernetzung

Zusätzlich zu den inhaltlichen Schwerpunkten bietet dieses Seminar Hinweise und Tipps für den Einstieg in den EU Journalismus am Beispiel des EGD. Und die TeilnehmerInnen werden zur Interaktion mit zugeschalteten Gästen u.a. aus Berlin und Brüssel eingeladen.

Datum auswählen
Verfügbarkeit
8 Freie Plätze
Buchbar bis Mo. 11. Oktober 2021, 22:00
Stornierbar bis Sa. 2. Oktober 2021, 21:59