Programm

Das Seminar wird im Rahmen des APA-Campus-Wirtschaftslehrgangs angeboten. Es ist Teil des Moduls „Wirtschaftsstandort Österreich“.

Sich zuspitzende Ungleichverteilung von Vermögen, Einkommen und Erwerbsarbeit, steigende Machtkonzentration bei wenigen Akteuren, Klimawandel und Ressourcenausbeutung: Die Kritik an unserem Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell wird intensiver. Dennoch setzen aktuelle politische Strategien auf mehr vom selben – Produktionssteigerung und Wachstum. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Debatten zu alternativen Wirtschaftsmodellen und zur Realisierbarkeit einer Postwachstumsgesellschaft.

  • Welche alternativen Wirtschaftsmodelle gibt es?
  • Wo gibt es bereits vielversprechende Ansätze?
  • Ist eine Wirtschaft ohne Wachstum möglich?
  • Wie kann ein Übergang in eine Postwachstumsgesellschaft gestaltet werden?
  • Inwieweit sind aktuelle Messgrößen wie etwa das BIP noch geeignet, welche Alternativen gibt es dazu?
Datum auswählen
Datum auswählen
Verfügbarkeit
10 Freie Plätze
Buchbar bis Mi. 6. Mai 2020, 07:00
Stornierbar bis Mo. 27. April 2020, 07:00
Spare 100% mit "Stipendium Wirtschaftslehrgang" Rabatt