APA-Campus Angebot: Digitale Kommunikation

Aus aktuellem Anlass finden die meisten Workshops von APA-Campus als Webinare statt.
   

In zehn Workshops erklären erfahrene PR-Praktikerinnen und Social-Media-Experten die Kommunikationswelt der Zukunft. Praxisnah und flexibel.

Einzigartig in Österreich

Der APA-Campus Lehrgang Digitale Kommunikation ist einzigartig in Österreich:

  • Er fokussiert zu hundert Prozent auf die Zukunftsthemen der PR.
  • Er bietet ausschließlich praxiserfahrene Vortragende.
  • Teile des APA-Campus-Lehrgangs PR-Praxis 2025 können angerechnet werden.


Optimale Vereinbarkeit mit dem Job

Um optimale Vereinbarkeit mit der Berufstätigkeit in der PR-Branche zu ermöglichen, können die einzelnen Workshops innerhalb eines großzügigen Zeitraums von zwei Jahren absolviert werden. Eiligen werden alle Workshops innerhalb eines Jahres angeboten. Für jeden Workshop stehen dabei mehrere Termine zur Auswahl.

Modus

Das Curriculum besteht aus zehn APA-Campus-Workshops, von denen acht absolviert werden müssen. Es ist ebenso möglich, alle zehn Workshops des Curriculums (siehe unten) zum Lehrgangspreis zu absolvieren.

Abschluss

Am Ende des Lehrgangs besteht die Möglichkeit, eine kommissionelle Prüfung abzulegen und dadurch ein Zeugnis zu erlangen.

Jetzt Lehrgang buchen

EUR 3.800,- exkl. 20% USt.
pro Person

EUR 3.400,- exkl. 20% USt.
(PRVA-Mitglieder)

Für die Prüfung wird eine einmalige Prüfungsgebühr von EUR 200,- exkl. 20% USt eingehoben.

PDF Zusammenfassung

So erreichen Sie uns
APA-Campus
Laimgrubengasse 10
1060 Wien, Österreich
Route planen
+43 1 36060-5310
campus@apa.at
APA-Campus
APA-Campus ist das Fort- und Weiterbildungsangebot der österreichischen Nachrichtenagentur – von Profis für Praktikerinnen und Praktiker. Unsere Workshops, Trainings und Briefings werden von im Berufsleben stehenden Trainerinnen und Trainern abgehalten, sie bieten kompaktes Wissen ebenso wie praktische Übungen.
Anerkannter Bildungsträger
APA-Campus ist österreichweit als Qualitätsanbieter ausgezeichnet. Das bedeutet Zugang zu Förderungen auch außerhalb des eignen Bundeslandes.
Folgen Sie uns
NEWSLETTER ABONNIEREN