Programm

Das Seminar wird im Rahmen des APA-Campus-Wirtschaftslehrgangs angeboten. Es ist Teil des Moduls „Grundlagen“.

Es werden die wichtigsten Begriffe aus Volks- und Betriebswirtschaft erläutert, vor allem jene, die in der Berichterstattung der Medien am häufigsten vorkommen. Dazu gibt es Tipps, wie man sich selber weiterbilden kann und wo man allgemeinverständliche Informationen zu komplexen Wirtschaftsthemen findet.

Es werden die wichtigsten Begriffe aus Volks- und Betriebswirtschaft erläutert, vor allem jene, die in der Berichterstattung der Medien am häufigsten vorkommen. Dazu gibt es Tipps für die selbständige Weiterbildung und wo allgemeinverständliche Informationen zu komplexen Wirtschaftsthemen zu finden sind. Nach der Veranstaltung sollte jeder Teilnehmer in der Lage sein, den Wirtschaftsteil einer Qualitätstageszeitung wie „Standard“ oder „Presse“ wirklich zu verstehen.

  • Warum Wirtschaft weniger kompliziert ist als viele glauben.
  • Was man unbedingt über Wirtschaft wissen sollte – und was man sich getrost sparen kann.
  • Die wichtigsten Wirtschaftsfachbegriffe, die jeder kennen sollte und die immer wieder für Verwirrung sorgen, anhand aktueller Beispiele aus den Medien.
  • Grundlagen für weitere Seminare des Lehrgangs
  • Der „Begriff des Tages“
  • Literaturtipps: Bücher, die allgemeinverständlich ins Thema Wirtschaft einführen
  • Medientipps: Welche Medien & Blogs zu welchen Wirtschaftsthemen die beste Berichterstattung bieten und wie sie politisch einzuordnen sind.
Voraussetzungen

Eine Veranstaltung speziell für Teilnehmer ohne oder mit geringen Vorkenntnissen im Bereich Wirtschaft und für Einsteiger in den Wirtschaftsjournalismus